Herzlich willkommen zur diesjährigen Tour de Natur rund um Leonberg. Nach dem Start am Leo-Center fahren wir durch Eltingen, an der Kirche vorbei bis zum Glemstalradweg und folgen diesem bis zum Ortsende. Dann geht es vorbei am neuen Industriegebiet West, über die Autobahnbrücke zum Stadtteil Silberberg. Von dort geht es weiter nach Renningen und bis zum ersten Kontrollpunkt K1 auf dem Parkplatz unterhalb von Bosch. Wir haben bis dahin ca. 10 Kilometer geschafft. Hier trennen sich die Strecken.

 
> zum Streckenplan
   
 

Kleine Tour: ca. 20 km

Die kleine Strecke führt weiter auf dem Radweg nach Norden Richtung Rutesheim. Unterwegs überqueren wir nach ca. 600 Metern die Straße und fahren nach Osten ins idyllische Wasserbachtal. Dort fahren wir nach ungefähr einem Kilometer links den Weg im Wald hoch und kommen ins Eisengrifftal und damit nach Rutesheim. Nach den Sportanlagen fahren wir rechts ab in die Robert-Bosch-Straße bis zur Bahnhofstraße. Danach geht es in den Eltinger Weg, dem wir lange Zeit folgen. Über das Lohlenbachtal geht es zum "ALDI Kreisel" und von dort auf die Römerstraße. Wir fahren zum Bahnhof, weiter zum neuen Rathaus, unter der Straße geht es zum Hallenbad und von dort über den Fußgängerüberweg zum Stadtpark und zurück zum Leo-Center. Die Teilnehmer haben erfolgreich 20 Kilometer geschafft.


Große Tour: ca. 42 km

Die große Strecke (42 Kilometer) führt auf dem Radweg nach Südwesten, entlang des alten Flugplatzes bis zum ersten Kreisverkehr. Danach geht es über die Straße nach Süden. Am Rankbach angelangt, geht es über die Holzbrücke zum Südbahnhof. Dort fahren wir über die Weil der Städter Straße und Humboldtstraße zur Magstadter Straße. Am Ortsende nehmen wir den Radweg auf der linken Straßenseite und fahren am Rankbach entlang nach Magstadt. Am Autohaus Steegmüller fahren wir die neue Straße rechts ab, nach 200 Metern wieder links in Richtung Schützenhaus und weiter zur Vereinsgaststätte Hundesportverein. Nach der Vereinsgaststätte geht es links hoch Richtung Maichingen. Vor dem Kreisverkehr geht es über die L 1189 nach Maichingen (Industriegebiet). Dort fahren wir vor bis zur Stuttgarter Straße und überqueren diese. In der Talstraße biegen wir nach ca. 300 Metern links ab und fahren unter der S-Bahnlinie durch. Dort sofort links und an der Bahn entlang, bis der Radweg rechts abzweigt. Dem folgen wir, entlang der Häuser, bis zum Abzweig über die Wiesen bis zum Waldrand. Dem Weg in Richtung Norden folgen wir bis kurz vor den ersten Häusern. Dann geht es rechts in den Wald, dem Weg folgen wir (westwärts) bis wir an die Leonberger Straße kommen. Die überqueren wir und fahren vor der MWS-Mischanlage links weg. Oben angekommen fahren wir rechts und über die Autobahnbrücke in Richtung Büsnau/Katzenbacher Hof. Dort erreichen wir nach 28 Kilometern unseren K2/Kontrollpunkt K2. Hier darf natürlich auch das Bewirtungsangebot der Hofes genutzt werden.

Bitte das Rad durch das Gelände des Katzenbacher Hofes schieben, da dort viele Fußgänger sind!

Nach dem Katzenbacher Hof geht es geradeaus zum Max-Planck-Institut und von dort auf dem Radweg auf der linken Straßenseite hinauf nach Büsnau. Oben angekommen wechseln wir die Straßenseite und fahren die Unterführung unter der Magstadter Straße durch. Anschließend geht es scharf links und wir fahren am Waldrand entlang der alten Solitude-Rennstrecke. Das ist ein sehr schmaler Weg und es kann Gegenverkehr herrschen. Bitte vorsichtig fahren, es sind nur 600 Meter. Dann kommen wir wieder auf einen Parkplatz und wir fahren den Friedrich-Wertz-Weg Richtung Westen, am Markungsstein "Oberamt Leonberg/Stuttgart" vorbei bis zum Forstbetriebshof. Hier treffen sich sechs Wege. Wir fahren halb links weg und kommen an der Vergärungsanlage wieder auf die alte Rennstrecke. Diese überqueren wir, fahren über die Autobahnbrücke und nach 100 Metern rechts in den Wald. Dort bleiben wir ca. 500 Meter auf dem rechten Weg und biegen an der zweiten Möglichkeit links ab. Auf diesem Weg kommen wir unter der Friedensbrücke (früher Rohrbach- oder auch Rohrbachtalbrücke) ins Glemstal. Unten angekommen fahren wir links Richtung Leonberg, weiter auf dem Hochwasserdamm entlang unter der Straße durch in Richtung Ramtel. Nach dem Mercedes-Autohaus geht es rechts über die alte Autobahntrasse und die Unterführung an der Breslauer Straße zurück über den Stadtpark zum Leo Center.

Dort haben wir dann knapp 42 Kilometer geschafft und dürfen uns auf die Bewirtung durch den SV Leonberg/Eltingen freuen.

Viel Spaß bei der Fahrt!



Wichtige Telefonnummern:
Polizei Leonberg Tel. 0 71 52 / 60 50
DRK Leonberg Tel. 0151 / 65 44 45 12
Notfall Tel. 112
Notfall-Servicenummer für Fahrradpannen
Tel. 0173 / 94 33 210

 
       

Veranstalter


Medienpartner


Partner


Sponsoren



Eltern haften für ihre Kinder.

Haftungsausschluss: Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle Schäden, die durch sie oder das von ihnen genutzte Fahrzeug verursacht werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die StVO von jedermann einzuhalten ist.